Optimaler Schutz für Ihren Hund

Warum eine Brille für den Hund?

Normalerweise ist das Auge des Hundes genügend vor UV-Strahlung, Umwelteinflüssen und Blendung geschützt.

In bestimmten Situationen kann dieser Schutz jedoch nicht mehr in vollem Umfang gewährleistet werden.


Denken Sie an folgende Anlässe:

- Lawinensuchhunde in großen Höhen bei gleißendem Sonnenlicht im Schnee,

- beim Cabrio oder Motorrad -Fahren der Fahrtwind und der kleine feinkörnige Staub in der Luft (der Fahrer ist hinter der Windschutzscheibe, der Hund sitzt auf der Rückbank und hält seinen Kopf voll in den Wind)

- bei Augenerkrankungen und Allergien

- nach Augenoperationen

- bei empfindlichen und tränenden Augen (zB bei starkem Wind, Schneesturm oder Spritzwasser)

  

Eine Brille für Ihren Hund ist deshalb mehr als ein modisches Assessor.

  

Warum ein Gehörschutz für den Hund?

Hunde nehmen Geräusche in deutlich breiteren Frequenzbereichen und Tonlagen wahr als wir Menschen. Häufig leiden Hunde gerade deshalb unter zu lauten Geräuschkulissen.

 

Ein Gehörschutz kann daher in folgenden Alltagssituationen helfen:

 - Geräuscheangst (lauter Donner bei Gewitter, Silvesterknallerei)

 - Schutz bei lauter Umgebung (Unterbringung bei Flugreisen)

 - Rettungshunde beim Transport im Hubschrauber